Amnes­ty Brief­ma­ra­thon

Am 10. Dezem­ber ist Tag der Men­schen­rech­te. Das Gym­peg betei­ligt sich am Brief­ma­ra­thon von Amnes­ty Inter­na­tio­nal. Jede*r kann einen Brief schrei­ben; vom 10. bis zum 18. Dezem­ber fin­dest du sie in der Biblio­thek. Dort wer­den sie von der Klas­se 8abc von Frau Reut­ter gesam­melt und wei­ter­ge­lei­tet. So könnt ihr euch zum Bei­spiel für zwei Jugend­li­che ein­set­zen, denen 25 Jah­re Haft in Grie­chen­land dro­hen, weil sie sich für Flücht­lin­ge ein­set­zen. Die Beschrei­bung ist unter dem Pfad Schul­pro­fil – UNESCO-Akti­vi­tä­ten – Amnes­ty-Brief­ma­ra­thon zu fin­den. Dort sind auch Bil­der zum Pro­jekt der 10a von Frau Tripp­ner zu sehen, die u.a. zwei Bäu­me auf dem Schul­hof gestal­te­ten.

Gut zu wis­sen – Infos des Eltern­bei­rats

Neu­es Schul­jahr, neue Infor­ma­tio­nen. Der Eltern­bei­rat hat sei­ne „Gut zu wis­sen …“-Bro­schü­re über­ar­bei­tet. Gera­de durch den Wech­sel G8 zu G9 gab es vie­le Punk­te, die aktua­li­siert wer­den muss­ten. Die aktu­el­le Aus­ga­be steht als PDF für alle Inter­es­sier­ten zum Down­load bereit, und zwar über den Pfad Schul­fa­mi­lie – Eltern­bei­rat – Gut zu wis­sen.