Gymnasium mit Schülerheim Pegnitz
Seite 1 von 10
1 2 3 10

Vive l’amitié franco-allemande!

Anläss­lich des 60. Jah­res­tags der deutsch-fran­zö­si­schen Freund­schaft initi­ier­te die Fach­schaft Fran­zö­sisch eini­ge Aktionen:

Die Schü­ler/-innen der 10b boten lecke­re fran­zö­si­sche Spe­zia­li­tä­ten an, die  Fran­zö­sisch­ler­nen­den der Klas­se 9a mach­ten beim Inter­net­team­wett­be­werb mit. Alle Schü­ler/-innen haben die Mög­lich­keit, mit Hil­fe eines E‑Books an einem Quiz über Frank­reich teil­zu­neh­men. Den Abschluss bil­det ein Kino­be­such aller Fran­zö­sisch­ler­nen­den der 8. bis 11. Jahr­gangs­stu­fe am 31.1.

Einen genaue­ren Bericht und mehr Fotos fin­det man auf dem Pfad “Unter­richts­or­ga­ni­sa­ti­on – Fächer – Fran­zö­sisch”.

Ski­la­ger der 7. Klas­sen in der Wildschönau

Eine tech­nisch bes­se­re Ver­si­on des Vide­os von Herrn Rudolph sieht man auf dem Pfad “Unter­richts­or­ga­ni­sa­ti­on – Sport – Ski­la­ger der 7. Klas­sen”. 

Au revoir!

Nach gut zwei Jah­ren Zwangs­pau­se konn­ten wir vom 29. Novem­ber bis 6. Dezem­ber end­lich wie­der eine Schü­ler­grup­pe unse­rer Part­ner­schu­le Col­lè­ge La Salle in Pringy/Hochsavoyen (Frank­reich) am Gym­na­si­um Peg­nitz emp­fan­gen. Die fran­zö­si­schen Gäs­te unter­nah­men unter ande­rem Aus­flü­ge nach Nürn­berg und Mün­chen. Ein Emp­fang im Rat­haus, sowie die Teil­nah­me am Unter­richt und gemein­sa­me sport­li­che Akti­vi­tä­ten run­de­ten das abwechs­lungs­rei­che Pro­gramm ab. Den Abschluss bil­de­te der Part­ner­schafts­abend im Inter­nat allen Teil­neh­me­rIn­nen am Aus­tausch sowie den deut­schen Gast­fa­mi­li­en. Die Peg­nit­zer Jugend­li­chen wer­den den Gegen­be­such vom 15. bis 21. März in Prin­gy ver­brin­gen. Wir freu­en uns bereits darauf!

Ein Tat­ort für die Tonne

Der Q11-Kurs Thea­ter und Film sowie die Mit­glie­der der Thea­ter­grup­pe des Gym­na­si­ums luden am 09./10. Dezem­ber 2022 zu „Ein Tat­ort für die Ton­ne“, einem blu­tig-ver­gnüg­li­chen Thea­ter­abend in die klei­ne Turn­hal­le des Gym­na­si­ums ein.

Zwei char­man­te Mode­ra­to­rin­nen lei­ten – mit wach­sen­der Ver­zweif­lung – die Gene­ral­pro­be für einen Tat­ort, in dem eine blut­jun­ge Erbin unter mys­te­riö­sen Umstän­den in einer dunk­len Gas­se ermor­det wird. Das außer­or­dent­lich fähi­ge Ermitt­ler­team muss auch den abwe­gigs­ten Hin­wei­sen nach­ge­hen, denn die Staats­an­wäl­tin will in kür­zes­ter Zeit ERGEBNISSE sehen, schließ­lich dau­ert so eine Fol­ge nur 90 Minu­ten! Fotos der Auf­füh­run­gen fin­det man auf dem Pfad “Unter­richts­or­ga­ni­sa­ti­on – Fächer S‑W – Thea­ter”.

Alle sind herz­lich ein­ge­la­den. Für Pau­sen­stär­kung ist gesorgt. Ein­tritt FREI.

Die Thea­ter­grup­pe des Gym­na­si­ums Peg­nitz (u.L. S.Heinrich)

Advents­im­pul­se

Im Advent 2022 wer­den im Medi­ta­ti­ons­raum wöchent­lich wech­seln­de Impul­se ange­bo­ten. Die­se kön­nen in den Pau­sen sowie im Reli­gi­ons­un­ter­richt besucht und selb­stän­dig behan­delt wer­den. So wird Schü­lern und Schü­le­rin­nen Gele­gen­heit gege­ben, sich auf Weih­nach­ten ein­zu­stim­men, in der Hek­tik des Schul­all­tags ruhig zu wer­den, krea­tiv zu sein oder auch Gesprä­che zu füh­ren, je nach Wunsch und Bedarf. Indi­vi­du­el­le Ange­bot des Glau­bens sind in unse­rer Zeit beson­ders wich­tig. Die Advents­im­pul­se, die allen Schü­le­rin­nen und Schü­lern, egal wel­chen Glau­bens oder glau­bens­fern, offen­ste­hen, wur­den vor­be­rei­tet in Zusam­men­ar­beit mit Mela­nie Zink, Pas­to­ral­re­fe­ren­tin der katho­li­schen Pfar­rei Herz-Hesu, Peg­nitz. Hei­ke Grosch-Macamo

Fotos dazu fin­det man auf dem Pfad “Unter­richts­or­ga­ni­sa­ti­on – Fächer P‑W – Reli­gi­ons­un­ter­richt am Gym­peg – Advents­an­dach­ten”. 

Weih­nachts­ba­zar am 13.12.

Par­al­lel zum 1. Eltern­sprech­tag wird am Nach­mit­tag des 13. Dezem­bers (Diens­tag) wie­der ein Bazar statt­fun­den, bei dem Lecke­rei­en und Weih­nachts­ar­ti­kel ange­bo­ten wer­den, z.B. Plätz­chen, Wun­der­tü­ten und Weih­nachts­kar­ten. 50% des Erlö­ses wer­den an die SMV gespen­det und für das schul­ei­ge­ne Haus­auf­ga­ben­heft ausgegeben.