Pro­jek­te

Bud­dhis­mus-Schrift­zug im Trep­pen­haus (Juli 2022)

Im Rah­men des katho­li­schen Reli­gi­ons­un­ter­richts beschäf­tig­te sich eine Reli­gi­ons­grup­pe der Q11 mit dem The­ma “Men­schen­bild im Bud­dhis­mus” und frisch­te dabei auch das Grund­wis­sen über die­se Welt­re­li­gi­on aus der 10. Jahr­gangs­stu­fe auf. Um auch die ande­ren Schü­le­rIn­nen dar­an teil­ha­ben zu las­sen, ent­schloss man sich die wich­tigs­ten Infos ‑künst­le­risch gestal­tet – im Trep­pen­auf­gang zum 3. Stock aufzuhängen.

Ach­te Klas­se schreibt Brief an den Erz­bi­schof und bekommt prompt Ant­wort (Juli 2022)

Im Rah­men des katho­li­schen Reli­gi­ons­un­ter­richts befass­te sich die Reli­gi­ons­grup­pe der 8ac zusam­men mit ihrer Leh­re­rin Hei­ke Grosch-Maca­mo mit dem Lehr­plan­the­ma ” Zur Kir­che gehö­ren – aus dem Glau­ben han­deln”. Dabei ent­stand die Idee, dem Erz­bi­schof unse­rer Diö­ze­se, Dr. Lud­wig Schick, einen Brief zu schrei­ben und ihm mit­zu­tei­len, wie sich die Kir­che, nach Mei­nung der Schü­le­rin­nen und Schüler,verändern müss­te. Kaum war der Brief abge­schickt, kam auch schon eine per­sön­li­che, hand­si­gnier­te Ant­wort des Erz­bi­schofs, womit alle Betei­lig­ten nicht (so schnell) gerech­net hat­ten. Viel­leicht ist dies auch schon ein Zei­chen, dass sich die Kir­che etwas bewegt und die Stim­me der Jugend ernst nimmt! 26.Juli 2022 H.Grosch-Macamo

Brief der 8ac an den Erzbischof
Ant­wort des Erzbischofs

Frie­dens­tau­ben (April 2022)

Das Reli­gi­ons­päd­ago­gi­sche Zen­trum Bay­ern hat zu einer Akti­on auf­ge­ru­fen, bei der Schü­le­rin­nen und Schü­ler Frie­dens­tau­ben gestal­ten soll­ten. Die gan­zen Ergeb­nis­se wur­den dann zu einer gro­ßen Frie­dens­tau­be zusam­men­ge­fügt. Aus unse­rer Schu­le hat sich die katho­li­sche Reli­gi­ons­grup­pe der Klas­sen 7cd mit ihrer Lehr­kraft OSt­Rin Grosch-Maca­mo betei­ligt. Die Ori­gi­na­le hän­gen an einer Säu­le in der Aula. Wer fin­det sie auf dem Bild? Wei­te­re Infor­ma­tio­nen auf www.rpz-bayern.de

Wie leb­ten die Men­schen zur Zeit Jesu? (März 2021)

Um das her­aus­zu­fin­den beschäf­tig­ten sich die Schüler*innen der 6b und 6d im evan­ge­li­schen Reli­gi­ons­un­ter­richt nicht nur mit Essen, Klei­dung, Beru­fen und dem Fami­li­en­all­tag in der dama­li­gen Zeit. Sie nah­men auch die Wohn­si­tua­ti­on genau­er unter die Lupe: So ent­stan­den im Distanz­un­ter­richt selbst gebas­tel­te Model­le von „Ein-Raum-Häu­sern“, die in Paläs­ti­na, dem Land, in dem Jesus leb­te, gebaut wurden.

Ein­raum­haus zur Jesus-Zeit von Leo­pold Gräßel
Ein­raum­haus zur Jesus-Zeit von Moritz Kohlmann

Wäh­rend sich die Schüler*innen einen lau­en Som­mer­abend auf der Dach­ter­ras­se gut vor­stel­len konn­ten, fehl­te ihnen dage­gen die Rück­zugs­mög­lich­keit in einem eige­nen Zim­mer. Haus­tie­re ein­zel­ner Schüler*innen fühl­ten sich im Modell­haus wohl und mach­ten es sich neben dem Esel gemüt­lich – Men­schen und Tie­re leb­ten schließ­lich damals unter einem Dach!

von Leo­pold Gräßel

Jesus-Port­fo­li­os (Juli 2018)

Kreuz­weg der 10bc (Jan. 2018)

Wir wol­len eine Wall­fahrt pla­nen und durch­füh­ren!” Kaum zu glau­ben, dass die­se Idee von einer Grup­pe von Zehnt­kläss­lern kam. Die Idee wur­de dann aber tat­säch­lich umge­setzt und so begab sich die katho­li­sche Reli­gi­ons­grup­pe der Klas­sen 10bc dann wäh­rend der Fas­ten­zeit 2018 zwar nicht auf Wall­fahrt, son­dern auf einen “Kreuz­weg”. Sin­gend und betend zog man durch die Stadt Peg­nitz auf den Schloss­berg, unter­bro­chen von drei Sta­tio­nen, an denen das Mot­to des Weges “Stein­reich?!” auf ver­schie­de­ne Art the­ma­ti­siert wurde.

Die Fotos zei­gen die Sta­ti­on 1 bis 3 und den Weg.

A. Stein­reich
B. Sta­ti­on 1
C. Sta­ti­on 1
D. Sta­ti­on 1–2
H. Sta­ti­on 2
E. Weg
F. Weg
G. Weg
I. Sta­ti­on 2
J. Sta­ti­on 3
K. Sta­ti­on 3
L. Sta­ti­on 3
M. Sta­ti­on 3

Bibel­clouds (2017)

Die­se Bibel­clouds wur­den im Rah­men des katho­li­schen Reli­gi­ons­un­ter­richt im Mai 2017 in der Klas­se 10cd erstellt. Aus­gangs­tex­te waren Bibel­stel­len aus dem Neu­en Tes­ta­ment zu den The­men­be­rei­ches Him­mel, Höl­le, Tod, Jen­seits und Ewi­ges Leben. Die Tex­te wur­den auf die Häu­fig­keit und Rele­vanz der dort ver­wen­de­ten Begrif­fe unter­sucht. Anschlie­ßend wur­de die­se dann in die Form von Clouds gebracht.

Bild­quel­len

  • 2022–07Brief 8ac Erz­bi­schof: H. Grosch-Macamo
  • 2022–05Friedenstaube: Hei­ke Grosch-Macamo