Hilfs­an­ge­bo­te bei häus­li­cher oder sexu­el­ler Gewalt

Auf­grund der momen­ta­nen Aus­gangs­be­schrän­kun­gen besteht die Gefahr, dass es zu Hau­se ver­mehrt zu Streit und auch zu Gewalt kommt. In die­sem Fall kön­nen dich fol­gen­de Ansprechpartner*innen unter­stüt­zen:

Schu­li­sche Ansprechpartner*innen:

  • eine Lehr­kraft, der du ver­traust (z. B. Klas­sen­lehr­kraft, Ver­bin­dungs­lehr­kräf­te Frau Förs­ter, Frau Illig, Herr Cap)
  • Bera­tungs­lehr­kraft (Frau Wie­mann)
  • Schul­psy­cho­lo­gin (Frau Grün­wald)

Außer­schu­li­sche Ansprechpartner*innen:

  • Num­mer gegen Kum­mer: 116 111 (Mon­tag bis Sams­tag von 14 – 20 Uhr)
  • https://jugend.bke-beratung.de (Aus­tausch mit ande­ren Jugend­li­chen, Hil­fe durch Berater*innen)
  • Hil­fe­te­le­fon Sexu­el­ler Miss­brauch: 0800 22 55 530 (Fra­gen und Hil­fe bei sexu­el­lem Kin­des­miss­brauch; Sprech­zei­ten Mon­tag, Mitt­woch und Frei­tag von 9 – 14 Uhr, Diens­tag und Don­ners­tag von 15 – 17 Uhr)
  • www.kein-kind-alleine-lassen.de (direk­ter Kon­takt zu Bera­tungs­stel­len)
  • www.save-me-online.de (Online-Bera­tung und Hil­fe bei Fra­gen zu sexu­el­ler Gewalt)
  • www.hilfeportal-missbrauch.de (Hil­fe bei Fra­gen zu sexu­el­ler Gewalt)
  • staat­li­che Schul­be­ra­tungs­stel­le für Ober­fran­ken in Hof: 09281/1400360

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Bera­tung bei häus­li­cher oder sexu­el­ler Gewalt fin­dest du auf der ent­spre­chen­den Sei­te des Kul­tus­mi­nis­te­ri­ums :

https://www.km.bayern.de/schueler/meldung/6941/hier-finden-schueler-und-eltern-beratungsangebote-und-unterstuetzung.html