Schul­land­heim in Pot­ten­stein

In der Woche von 7.–11. Okto­ber 2019 wan­der­ten die fünf­ten Klas­sen wie­der ins Schul­land­heim Pot­ten­stein; von 7.–9.10. die 5a und 5c, von 9.–11.10. die 5b und 5d.

Rast in Elbers­berg wäh­rend der drei­ein­halb­stün­di­gen Wan­de­rung nach Pot­ten­stein
alle Teil­neh­mer bei der Zim­mer­ver­tei­lung und Begrü­ßung durch die Heim­lei­te­rin
Schüler*innen der 5c, die zusam­men mit ihren Tuto­rin­nen ler­nen ler­nen
1‑am-Lager­feu­er
2 Tee­lich­te, die zusam­men mit den Tuto­rin­nen gebas­telt wor­den waren
3 Team­trai­ning, ange­lei­tet vom Jugend­pfle­ger der Stadt Peg­nitz
4 Team­trai­ning, ange­lei­tet vom Jugend­pfle­ger der Stadt Peg­nitz
5 natur­kund­li­che Wan­de­rung ins Pütt­lach­tal, geführt von Wolf­gang Roth, die auch bei Regen Spaß gemacht hat
6 Wan­de­rung ins Pütt­lach­tal
7 Brot­zeit mit wil­der Brun­nen­kres­se aus der Pütt­lach, die alle sehr lecker fan­den
8 Brot­zeit mit wil­der Brun­nen­kres­se aus der Pütt­lach
10 Brot­zeit mit wil­der Brun­nen­kres­se aus der Pütt­lach
12 Bas­teln am Abend
13 Bas­teln am Abend
14 Bas­teln am Abend