Pro­jek­te

Wie leb­ten die Men­schen zur Zeit Jesu? (März 2021)

Um das her­aus­zu­fin­den beschäf­tig­ten sich die Schüler*innen der 6b und 6d im evan­ge­li­schen Reli­gi­ons­un­ter­richt nicht nur mit Essen, Klei­dung, Beru­fen und dem Fami­li­en­all­tag in der dama­li­gen Zeit. Sie nah­men auch die Wohn­si­tua­ti­on genau­er unter die Lupe: So ent­stan­den im Distanz­un­ter­richt selbst gebas­tel­te Model­le von „Ein-Raum-Häu­sern“, die in Paläs­ti­na, dem Land, in dem Jesus leb­te, gebaut wur­den. Wäh­rend sich die Schüler*innen einen lau­en Som­mer­abend auf der Dach­ter­ras­se gut vor­stel­len konn­ten, fehl­te ihnen dage­gen die Rück­zugs­mög­lich­keit in einem eige­nen Zim­mer. Haus­tie­re ein­zel­ner Schüler*innen fühl­ten sich im Modell­haus wohl und mach­ten es sich neben dem Esel gemüt­lich – Men­schen und Tie­re leb­ten schließ­lich damals unter einem Dach!

Jesus-Port­fo­li­os (Juli 2018)

Kreuz­weg der 10bc (Jan. 2018)

Wir wol­len eine Wall­fahrt pla­nen und durch­füh­ren!” Kaum zu glau­ben, dass die­se Idee von einer Grup­pe von Zehnt­kläss­lern kam. Die Idee wur­de dann aber tat­säch­lich umge­setzt und so begab sich die katho­li­sche Reli­gi­ons­grup­pe der Klas­sen 10bc dann wäh­rend der Fas­ten­zeit 2018 zwar nicht auf Wall­fahrt, son­dern auf einen “Kreuz­weg”. Sin­gend und betend zog man durch die Stadt Peg­nitz auf den Schloss­berg, unter­bro­chen von drei Sta­tio­nen, an denen das Mot­to des Weges “Stein­reich?!” auf ver­schie­de­ne Art the­ma­ti­siert wurde.

Die Fotos zei­gen die Sta­ti­on 1 (Rei­he 1 und 2), die Sta­ti­on 2 (Rei­he 3), die Sta­ti­on 3 (Rei­he 4 und 5) und den Weg (Rei­he 6 und 7).

A_Steinreich
B_Station 1
C_Station 1
D_Station 1
E Weg
F Weg
G Weg
H Sta­ti­on 2
I Sta­ti­on 2
J Sta­ti­on 3
K Sta­ti­on 3
L Sta­ti­on 3
M Sta­ti­on 3

Bibel­clouds 2017

Die­se Bibel­clouds wur­den im Rah­men des katho­li­schen Reli­gi­ons­un­ter­richt im Mai 2017 in der Klas­se 10cd erstellt. Aus­gangs­tex­te waren Bibel­stel­len aus dem Neu­en Tes­ta­ment zu den The­men­be­rei­ches Him­mel, Höl­le, Tod, Jen­seits und Ewi­ges Leben. Die Tex­te wur­den auf die Häu­fig­keit und Rele­vanz der dort ver­wen­de­ten Begrif­fe unter­sucht. Anschlie­ßend wur­de die­se dann in die Form von Clouds gebracht.