Latein am Tag der offe­nen Tür

Tag der offe­nen Tür am 16. März 2018

Tag der offe­nen Tür 2016

Die Kl. 9a eröff­ne­te eine Taber­na Roma­na. Auch die Schmuck­an­fer­ti­gung hat­te Frau Met­ter ihren Lateiner/inne/n bei­gebracht.

Die Klas­se 7a von Frau Förs­ter spiel­te kur­ze Sze­nen aus den anti­ken Göt­ter- und Hel­den­sa­gen vor.

Herr Lind­ner stell­te in sei­nem Raum Quiz­fra­gen zu anti­ken Per­sön­lich­kei­ten – unter­stützt durch eine Com­pu­ter­prä­sen­ta­ti­on.

Tag der offe­nen Tür 2015:

Frau Hil­pert gab vier 10-minü­ti­ge Schnup­per­stun­den für Viert­kläss­ler. Herr Lind­ner ließ die Besu­che­rin­nen und Besu­cher in A.0.08 bei einem Quiz zu berühm­ten Persön­lich­keiten der Anti­ke und Höh­len­gleich­nis (mit Com­pu­ter­prä­sen­ta­ti­on) raten. Frau Förs­ter und die Klas­se 6a zeig­ten fan­ta­sie­voll gestal­te­te Pla­ka­te zu anti­ken Göt­tin­nen und Göt­tern sowie Fil­me mit selbst gezeich­ne­ten Bil­dern zum sel­ben The­ma. Frau Met­ter und Frau Vet­ter prä­sen­tier­ten mit ihren Schü­le­rin­nen und Schü­lern zusam­men eine “Taber­na Roma­na” in der Aula beim Kicker ; u.a gab es Cato-Bröt­chen.

Tag der offe­nen Tür am 16. März 2013: Das zivi­le Rom

Frau Hil­pert und in Ver­tre­tung Herr Lind­ner sag­ten mit Hil­fe latei­ni­scher Sprü­che die Zukunft vor­aus. Herr Lind­ner erklär­te auch latei­ni­sche Rechts­grund­sät­ze.

Die Kl. 6c und Frau Kög­ler zeig­ten latei­ni­sche Spie­le (oben). Die Klas­se 7c leg­te Besu­chern die Toga an: