REdU­SE (Dez. 2018)

REdU­SE (Dez. 2018)

Am 07.12.2018 führ­te die Mul­ti­vi­si­on e.V. (Ver­ein für Jugend- und Erwach­se­nen­bil­dung mit Sitz in Ham­burg, u.a. von der UNESCO als offi­zi­el­le Maß­nah­me der Welt­de­ka­de aus­ge­zeich­net) ein ein­tä­gi­ges Pro­jekt mit dem Titel “REdU­SE” am Gym­na­si­um Peg­nitz durch. The­ma­tisch wur­de den Schü­le­rin­nen und Schü­lern die Pro­ble­ma­tik der Ver­füg­bar­keit ver­schie­de­ner Res­sour­cen aus öko­lo­gi­schen und sozia­len Aspek­ten näher gebracht.
In dem den fol­gen­den Link könnt ihr/ kön­nen Sie sich mit dem Pro­jekt genau­er beschäf­ti­gen, dar­un­ter befin­den sich auch aus­ge­ar­bei­te­te Unter­richts­ma­te­ria­li­en für die Klas­sen 5–12, die sich für eine mög­li­che Nach­be­rei­tung des Pro­jekts anbie­ten: http://www.multivision.info/index.php/projekte/reduse/
Es wur­den an die­sem Tag 90 minü­ti­ge Ein­hei­ten für jeweils 2 Jahr­gangs­stu­fen in der Aula durchgeführt.
Der Zeit­plan an die­sem Tag sah fol­gen­der­ma­ßen aus: 1.+2. Stun­de: 5. und 6. Klas­sen, 3.+4. Stun­de: 10. Klas­sen und Schü­ler der Berufs­schu­le, 5.+6. Stun­de: 7. und 8. Klassen.