Win­ter­grü­ße von den Gymbees

Auch wenn es aktu­ell nicht so aus­sieht, unse­re Gym­Bees gibt es natür­lich immer noch. Aktu­ell „kuschelt” jedes der vier Völ­ker in einer dich­ten Win­ter­trau­be. (Glück­li­cher­wei­se kön­nen sie kein Coro­na bekom­men, so dass sie nicht auf den Min­dest­ab­stand ach­ten müs­sen). Die Bie­nen am äuße­ren Rand der Trau­be sind die Hei­zer­bei­nen (…) Wem der lecke­re Gym­Bee-Honig der­weil aus­ge­gan­gen ist, muss nicht trau­rig sein, dass er kei­nen Nach­schub bekommt. Unse­ren Gym­Bee-Honig kann man bei der Bäcke­rei Schor­ner kau­fen! Ein­fach gleich vor­bei gehen und Honig holen. Damit kom­men Som­mer­ge­füh­le ins Haus 😉 Wer mehr Bil­der sehen und den gan­zen Text von Frau Schi­ckel lesen will, klickt bit­te auf den Link zum Pfad “Schul­pro­fil-UNESCO-Akti­vi­tä­ten-Gym­bees”.